Farmerleben - Münchner Kinder- und Jugendfarm

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Farmerleben

Farm Neuaubing > Über die Farm

Das Farm(er)leben

Was kann man auf der Farm Neuaubing alles machen?


Auf der Farm gibt es einen Spielplatz und eine große Wiese zum Toben, eine Lagerfeuerstelle, einen Obst- und Gemüsegarten und viele Tiere zum Beobachten, Streicheln und Verpflegen. Hier leben Ponys, Ziegen, Schafe, Schweine, Gänse, Laufenten, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen. Außerdem kann man das Leben im und am naturnahen Teich beobachten.


Besucher

Auf der Farm gibt es viel zu tun und jeder darf mithelfen. Frage einfach einen Betreuer welche Arbeiten gerade anstehen. Auch für Kinder unter 6 Jahre haben wir die passenden Geräte zum Misten und für die Garten- und Geländepflege. Gegen eine symbolische Pacht von 6€ pro Gartensaison kann auf der Farm ein Beet gepachtet und bewirtschaftet werden. Gelegentlich bieten wir auch ein besonderes Programm rund um das Thema Umwelt für Besucher an. Dieses wird auf unserer Homepage und auf dem Gelände veröffentlicht. Die Teilnahme bedarf i.d.R. einer Anmeldung.
Mittwochs gibt es bei ausreichendem Interesse eine Tierführung für Jedermann.

Stammkinder

Kinder, im Alter von 6 bis 17 Jahren, die regelmäßig zur Farm kommen und über diese versichert sind (5,00€/Jahr), dürfen für einen Wochentag die Pflegschaft für ein Farmtier übernehmen. Tierpfleger sorgen für einen sauberen Stall und ein sauberes Gehege, für frisches Wasser, Futter und das Wohlbefinden des Tieres. Stammkinder können den Schreiner der Farm bei anstehenden Reparaturen und Neubauten tat–kräftig unterstützen.


An Schultagen bieten wir eine Hausaufgabenbetreuung an.


Angebote für Gruppen

Vormittags bieten wir während der Schulzeit Projekte
(Butter & Käse / vom Korn zum Brot / Kochen am Lagerfeuer / Apfelsaft / Filzen / Nutztiere) und Tierführungen für Kindergärten und Schulen an. Aber auch ohne Buchung eines speziellen Angebots können Gruppen die Farm besuchen.
Nachmittags kann man bei uns Kindergeburtstag mit Tierführung und Lagerfeuer feiern



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü